9 Tage/8 Nächte
Reisedauer
August
Reisemonat
17.08.-25.08.2018
Reisetermin
Polen
Reiseziel
Polenreise

Grosse Polenrundreise

Leistungen:

  • Busfahrt mit Luxusbus
  • 8x Halbpension/Frühstücksbuffet in ****Hotels im Zentrum der Städte
  • Folkloreabend inkl. Abendessen & Musik im Zuge der Halbpension
  • Durchgehende Reiseleitung ab/bis Grenze Polen
  • Fahrt auf dem Oberländerkanal
  • Gnesen Besichtigung der Kathedrale
  • Orgelkonzert Kirche Hl. Linde
  • Eintritt Wawelkathedrale & Marienkirche

Buszustiegsstellen

  • St. Magdalena – Busgarage
  • Hartberg – Hartberghalle
  • Grafendorf – Park & Ride
  • Rohrbach – Park & Ride
  • Pinggau – Schäffernsteg Park & Ride

Bitte geben Sie uns beim Bestellvorgang in den Bestellnotizen Ihre gewünschte Buszustiegsstelle bekannt


+90Sie erhalten für diese Reise 90 Treuepunkte!

Mit der Teilnahme an mehrtägigen Reisen können Sie mit uns 10 Treuepunkte pro Reisetag sammeln. Wenn Sie genügend Treuepunkte gesammelt haben, können Sie in den Genuss von ganz besonderen Treuereisen kommen.

1

1. Tag - Anreise durch Tschechien nach Breslau

Die Anreise erfolgt über Wien – Drasenhofen – Brünn nach Breslau zu unserem ****Hotel. Hier haben Sie noch die Möglichkeit die Stadt zu erkunden.

2

2. Tag - Breslau - Posen

Am Vormittag erwartet uns eine Stadtführung in Breslau, bei der Sie die ehemalige Hansestadt mit ihren bedeutenden Sehenswürdigkeiten näher kennenlernen. Danach Weiterfahrt nach Posen. Am Nachmittag besichtigen wir die Altstadt von Posen mit einem örtlichen Reiseleiter.

3

3. Tag - Posen - Danzig

Nach dem Frühstück verlassen wir Posen und fahren nach Gnesen, Besichtigung der wunderschönen Kathedrale. Weiterfahrt nach Thorn, der Geburtsstadt von Nikolaus Kopernikus, wo uns ein Stadtrundgang erwartet. Am Abend erreichen wir unser heutiges Ziel, die Stadt Danzig.

4

4. Tag - Danzig - Elbing

Heute besichtigen Sie die Hansestadt Danzig mit unserer Reiseleitung. Sie erfahren viel über die wunderschöne Stadt und sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Krantor, Altstadt usw. Nachmittags Fahrt zur Marienburg, einer mächtigsten Burganlagen Europas, wo uns eine Führung erwartet. Marienburg ist eine Ordensburg und liegt etwa 60 Km südöstlich von Danzig an der Nogat, einem Mündungsarm der Weichsel, in der Stadt Malbork. Danach geht es nach Elbing in unser Hotel.

5

5. Tag - Elbing – Masuren/Sensburg

Heute steht ein Highlight auf dem Programm. Die Fahrt auf dem Oberländerkanal. Fahrten per Schiff kann man überall auf der Welt erleben, Fahrten auf Schienen auch. Aber Schiffe, die auf Schienen fahren, gibt es nur in Polen. Nutzen Sie die Möglichkeit einer ca 4-stündigen Schifffahrt afu dem Oberländerkanal nach Buchwalde. Ein einmaliges Erlebnis. Nach der Schifffahrt geht es nach Allenstein ins Restaurant „Marengo“ wo gegen 17.00 Uhr das Folkloreabendessen inkl. Kossakentrunk stattfindet. Danach Weiterfahrt nach Sensburg ins Hotel.

6

6. Tag - Sensburg – Masurenrundfahrt

Heute erwartet uns eine Rundfahrt durch die Masuren mit Nikolaiken, Lötzen, Wolfsschanze und der Wallfahrtskirche Heilige Linde inkl. Orgelkonzert. Genießen Sie die einzigartige Landschaft der Masuren bei unserer Rundfahrt und erleben Sie liebliche Dörfer und das ehemalige Lagezentrum des Führungsstabes der deutschen Wehrmacht im 2. Weltkrieg die „Wolfsschanze“ Wer möchte kann danach noch dem
Volkskunde- und Bauernmuseum von Frau Dickti einen Besuch abstatten. Neben interessanten Informationen erwartet Sie auch Kaffee und selbstgemachter Kuchen. Rückfahrt ins Hotel nach Sensburg.

7

7. Tag - Sensburg – Warschau

Heute fahren wir in die Hauptstadt und größte Stadt Polens, nach Warschau. Am Nachmittag erwartet Sie eine ausführliche Stadtbesichtigung bei der sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen werden.
Warschau ist mit seinen 1.7 Millionen Einwohnern die mit Abstand größte Stadt in Polen und das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes.

8

8. Tag - Warschau – Krakau

Nach dem Frühstück geht es weiter in die wohl interessanteste Stadt Polens, nach Krakau. Bei einer Stadtführung mit ihrem örtlichen Führer lernen wir die Stadt und die Sehenswürdigkeiten kennen. Krakau ist Sitz der zweitältesten Universität Mitteleuropas und entwickelte sich zu einem Industrie, Wissenschafts- und Kulturzentrum. Eine Vielzahl an Bauwerken der Gotik, Renaissance, des Barocks und späterer Epochen prägt das Bild der alten Stadt, die bis 1596 Hauptstadt Polens war.

9

9. Tag - Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir, mit schönen Erinnerungen und Bildern der letzten Tage, die Heimreise über die Slowakei – Trencin – Bratislava – Wien zu Ihrer Einstiegstelle an.

***Hotel Krahlehenhof

Ob Wandern in Österreich oder beim Skifahren, der Krahlehenhof in Filzmoos ist Ihr Urlaubszuhause. Die Natur im Sommer bei einer herrlichen Wanderung genießen oder im Winter den Ausblick beim Skifahren.Sie werden ausschließlich von Familienmitgliedern bedient und umsorgt. Genießen Sie einen besonderen Urlaubsort und machen sie ihn zu Ihrem Zuhause.

Standort

Polenreise
Polenreise
Polenreise
Polenreise
Polenreise