Buchbar von: 23.09 - 24.09.2017

Südungarn Pecs - Palaton

Bestpreis ab: € 179,- p. Person zzgl.
Serviceentgelt

Beschreibung

Pecs/Fünfkirchen ist eine Partnerstadt von Graz und war 2010 Europäische  Kulturhauptstadt. Die gesamte Altstadt wurde sehr schön restauriert und bietet eine Vielfalt an Sehenswertem: die Altstadt mit der berühmten Basilika, den vorchristlichen Gräbern und den osmanischen Bauten. Unzählige Museen, wie das Zsolnay-Porzellan oder das Op-Art-Museum laden zum Besuch ein. Fünfkirchen, am Fuße des Mecsek-Gebirges gelegen, hat eine bewegte Geschichte hinter sich, versprüht mediterranen  Charme und lädt mit seinen zahlreichen Straßencafés zum Besuch ein. Der Balaton oder auch „das ungarische Meer“ genannt ist mit seinem 596 km² großen Wasserspiegel der größte Binnensee Mittel- und Westeuropas. Von Südwesten nach Nordosten erstreckt sich der See über 75 km Länge, seine schmalste Stelle befindet sich mit 1500m bei der Halbinsel Tihany, die breiteste beträgt ca. 14 km. 

1. Tag:  Anreise – Stadtbesichtigung - Weinverkostung

Anreise über Steinamanger – Körmend –Kesthely – Kaposvar nach Pecs. Nach der Ankunft unternehmen wir eine Stadtbesichtigung im Domviertel und der Altstadt. Danach fahren wir weiter nach Villany, der bekanntesten Weingegend in Südungarn, wo wir auch zu Abend essen und das eine oder andere Tröpfchen Wein  in einem Weinkeller verkosten.

2. Tag: Stadtführung  - Fährenüberfahrt - Heimreise

Nach dem Frühstück setzen wir die Stadtführung fort. Die Rückfahrt erfolgt über Tamasi zum Balaton/Plattensee – dort fahren wir mit der Fähre nach Tihany, wo wir uns ein bisschen die Füße vertreten könne. Weiterfahrt  entlang des Plattensees nach Badacsony – Sümeg - Körmend – Steinamanger bis zu Ihrer Einstiegstelle.

Copyright ©2017 Reisebüro Gerngross Ges.m.b.H