Buchbar von: 16.05 - 20.05.2017

Insel Brac/Bol All inclusive

Bestpreis ab: € 455 All Inclusive,- p. Person zzgl.
Serviceentgelt

Beschreibung


Die drittgrößte Adriainsel gehört zu Kroatien: Brac bietet auf seinen fast 400 Quadratkilometern so viel Abwechslung und Eindrücke wie kaum eine andere Insel: Von den gemütlichen Hafenstädten bis zu diversen Unterhaltungen, der Naturidylle, eine florierende Landwirtschaft und einen modernen Flughafen, unzählige Freizeitangebote und noch mehr Entspannung, Beruhigung und Nervenfutter, wie den Inselspezifischen Schafskäse, Wein und Lammbraten, für die Zeit nach dem Urlaub. 
Genießen Sie das Flair und lassen Sie sich von den Eindrücken verzaubern…

1. Tag:  Anreise

Anreise über Graz – Marburg – Zagreb – Karlovacs – vorbei an Zadar nach Trogir. Unser örtlicher Reiseleiter wird Ihnen alle Details zu diesem Städtchen erzählen, welches auch UNESCO-Weltkulturerbe ist. Weiterfahrt nach Split, dann geht’s mit der Fähre weiter  nach Brac zum gebuchten Hotel.

2. Tag: Ausflug Bol

Am heutigen Tag Besichtigen wir Bol mit seinem Hafen, seiner typischen Kirche, dem bekannten Kloster und natürlich besuchen wir zum Abschluss auch einen typisch kroatischen Weinkeller. Abendessen im gebuchten Hotel.

3. Tag: Ausflug Hvar

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug auf die Nachbarinsel Hvar. Wir werden am Hafen von Bol mit einem gemütlichen Holzboot abgeholt und fahren nach Jelsa auf die Insel Hvar. Dort machen wir einen Aufenthalt bei dem Sie genügend Zeit haben die Umgebung zu erkunden. Danach geht es mit dem Holzboot wieder zurück nach Bol und dann weiter ins gebuchte Hotel.

4.Tag: Ausflug Brac

Der heutige Programmpunkt ist eine Inselrundfahrt auf der Insel Brac. Bei der Rundfahrt erhalten Sie die die wichtigsten Informationen über die Insel und lernen auch noch den berühmten Mamorsteinbruch kennen, mit welchem das „Weiße Haus“ gebaut wurde, danach unternehmen wir noch eine gemütliche Kräuterwanderung. Am Abend geht es wie gewohnt wieder in unser Hotel.

5.Tag: Heimreise

Es geht zurück in unsere Heimat. Am Rückweg stoppen wir nochmals in Split und besichtigen die Diokletian Palast, bevor es zurück zu Ihrer Einstiegstelle geht.

 

Copyright ©2017 Reisebüro Gerngross Ges.m.b.H