Buchbar von: 08.07 - 09.07.2017

Großglockner - Kaprun

Bestpreis ab: € 153,- p. Person zzgl.
Serviceentgelt

Beschreibung

Lauschen und erfreuen Sie sich an den vielfältigen Tönen und Geräuschen der Natur. Die Region Nationalpark Hohe Tauern zählt immer noch als Geheimtipp in Sachen Urlaub. Die Idylle, die Gemütlichkeit und die netten Einheimischen stehen in Harmonie mit Landschaft, Brauchtum und Kultur. Die Großglockner Hochalpenstraße hat nicht nur wegen der einstigen Pionierleistung Ihrer Erbauer solchen Weltruhm erlangt, sondern vor allem durch ihre Schönheiten. Auf dieser Reise lernen Sie auch das Kraftwerk Kaprun kennen, eines der herausragenden Bauwerke der Nachkriegszeit in Österreich.

1. Tag:  Anreise

Anreise über Graz –Radstadt – Bischofshofen – Zell/See -  Kaprun, Besichtigung des Tauernkraftwerkes. Das VERBUND-Kraftwerk Kaprun Hauptstufe ist ein Speicherkraftwerk und im Kapruner Tal in Salzburg gelegen. Mit Europas größtem offenen Schrägaufzug und eigenem Bus Shuttle gelangen Sie bequem in 2.000m Höhe zum Stausee Mooserboden,  wo die atemberaubende Landschaft zu Wanderungen einlädt. Danach geht’s wieder ab ins Tal, wo Sie je nach Lust und Laune das Turbinenhaus in Kaprun besichtigen können. Rückfahrt ins gebuchte Hotel.

2. Tag: Großglockner Hochalpenstraße - Heimreise

Nach dem Frühstück fahren zur Großglockner Hochalpenstraße. Die berühmteste Alpenstraße führt Sie ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m) und seinem Gletscher, der Pasterze. Auf 48 Kilometern Hochalpenstraße mit 36 Kehren, bei einem Höhenanstieg bis auf 2.504 Meter erwartet uns ein Natur- und Fahrerlebnis der besonderen Art! Wir durchqueren eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern, mächtigen Felsen und ewigem Eis bis zum Fuße des Großglockners, der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe! Heimfahrt durch das Mölltal  - Spittal/Drau - Klagenfurt – zu Ihrer Einstiegstelle.

 

Copyright ©2017 Reisebüro Gerngross Ges.m.b.H