Buchbar von: 15.06 - 18.06.2017

Almrosenfest im Defreggental

Bestpreis ab: € 349,- p. Person zzgl.
Serviceentgelt

Beschreibung

Die Almrosen blühen Mitte bis Ende Juni im Defereggental. Ein einzigartiges und prächtiges Naturschauspiel, das rund um den Obersee am Stallersattel und auf vielen weiteren Almen die Landschaft über weite Strecken tiefrosa bis kräftig rot erstrahlen lässt. Die Blüte gibt dem Almrosenfest seinen Namen. Beim 19. Almrosenfest erklingt im Ortszentrum von St. Jakob auf drei Straßen und Plätzen Musik in verschiedenen Stilrichtungen. Neben musikalischen Genüssen lässt ein buntes Rahmenprogramm das Almrosenfest zu Beginn der Sommersaison zu einem Highlight werden. Deferegger Künstler präsentieren ihre Unikate im Handwerksdorf. Heimische Wirte und Vereine sorgen mit verschiedensten kulinarischen Schmankerln für das leibliche Wohl.

1. Tag:  Anreise

Anreise über Graz – Radstadt – Mittersill über die Felbertauernstraße nach Osttirol ins Innergschlöß,  dem schönsten Talschluss der Ostalpen. Vom Matreier Tauernhaus führt die leichte Wanderung in rund 1 ½ Stunden über eine flache Forststraße oder auf der anderen Seite des Gletscherbaches über einen romantischen Steig auf 1.691 m. Am Weg liegen die pittoresken Almhütten des Außergschlöß und die aus Stein gemauerte Felsenkapelle, ein Wahrzeichen des Gschlöß. Wer seine Kräfte schonen will, kommt auch mit dem Taxi ans Ziel. Eine besonders reizvolle Alternative ist die Pferdekutsche zum Innergschlöß. Am Abend Fahrt in Ihr Hotel Goldried*** in Matrei.

2. Tag: Ausflug Kals/Großglockner

Nach einem ausgiebigen Frühstück machen Sie einen Ausflug entlang der Kalser Glocknerstraße zum Lucknerhaus. Hier zeigt sich der Großglockner wohl von seiner schönsten Seite. Eine kleine Wanderung  inmitten der unvergleichlichen Bergwelt zur Lucknerhütte ist sehr zu empfehlen. Rückfahrt ins Hotel.


3.Tag: Almrosenfest Defreggental

Heute fahren wir nach St.Jakob/Defreggental zum 19. Almrosenfest.  Im Ortszentrum von St. Jakob wird auf Festplätzen und Straßen Musik in verschiedenen Stilrichtungen erklingen. Neben musikalischen Genüssen lässt ein buntes Rahmenprogramm das Almrosenfest zu Beginn der Sommersaison zu einem Highlight werden. Deferegger Künstler präsentieren ihre Unikate im Handwerksdorf. Heimische Wirte und Vereine sorgen mit verschiedensten kulinarischen Schmankerln für das leibliche Wohl.

4. Tag: Heimreise
Heute haben Sie noch die Möglichkeit das Handwerksdorf beim Almrosenfest zu besichtigen. Die Heimreise führt durch das malerische Lesachtal, auch das „Tal der hundert Mühlen“ genannt, nach Maria Luggau. Maria Luggau ist ein idyllisches Bergbauerndorf, auf 1179m gelegen, und aufgrund seines Servitenklosters ein bekannter Wallfahrtsort. Rückfahrt über Villach – Graz – Hartberg.

Unser Hotel:


Das Hotel Goldried in Osttirol ist eines der am schönsten gelegenen Hotels in Österreich. Die Anlage befindet sich auf 1000 Meter Höhe mit Panoramablick auf die Berge und das Dorf Matrei in Osttirol.
„Wie eine Postkarte– aber Wirklichkeit“ -  So beschreiben Gäste die Aussicht der Zimmer vom Hotel Goldried. Sie müssen nur die Tür zum Balkon oder zur Terrasse öffnen, und schon finden Sie sich in der Alpenlandschaft wieder.

 

 

Copyright ©2017 Reisebüro Gerngross Ges.m.b.H